Über mich

Mein Wunsch Hebamme zu werden, entstand, als meine Freundin mit 18 Jahren das erste Kind erwartete.Ich las in ihrem Schwangerschaftsbuch über die Arbeit der Hebamme und wußte sofort:

" Das ist es, das möchte ich werden."

Da es damals wenige freie Ausbildungsplätze gab, fing ich an, ersteinmal Sport in Bremen zu studieren; bis zu dem Tag , als die Hebammenschule in Hamburg rief.

Sofort brach ich alle Zelte ab, um die Ausbildung in Hamburg zu beginnen.

Und- es war die richtige Entscheidung:


Ich bin und ich werde weiterhin glücklich als Hebamme arbeiten.


Ist es ein Traumjob?

Trotz aller Stolpersteine für uns Hebammen:


Ja, das ist er für mich.🧜‍♀️

  • 1992
    Hebammenexamen Frauenklinik
    Finkenau, Hamburg
  • 1992 – 1996
    Hebamme im Kreißsaal des
    Allgemeinen Krankenhaus Barmbek, Hamburg
  • 1996 – 1999
    Hebamme im Kreißsaal
    "Links der Weser", Bremen
  • 1999 – 2000
    Auslandsaufenthalt Kanada
  • 2000
    Hebamme im Kreißsaal
    Humboldt Klinik, Berlin
  • 2001
    Geburt meiner Tochter Carla, Berlin
  • seit 2003
    Freiberufliche Hebamme in Bremen,
    Mitarbeit in der Elternschule,
    Kreißsaal und Schwangerenambulanz
    "Links der Weser", Bremen

Hebamme

Birgit Schneider

 

Depkenstr. 23

28213 Bremen-Schwachhausen

 

Mobil: 0172-318 73 52

O421- 847 997 94 

 

e-Mail:

hebamme.birgit@web.de

NACHSORGEN in Schwachhausen, Findorff,

Viertel, Vahr, Horn, Mitte,
kann ich erst wieder ab
      Oktober  2019

annehmen !!